3Maedls

Attraktiv & Aktiv ohne Brille – Erleben Sie Kontaktlinsen – mit eigenen Augen.

Mehr als 90% aller Fehlsichtigen können problemlos Kontaktlinsen tragen – viele wissen es nur nicht. Nahezu alle Sehfehler lassen sich mit Kontaktlinsen korrigieren.
Voraussetzung ist grundsätzlich eine professionelle und individuelle Anpassung. Weiterlesen

optilec_Low_vision_250x202

Hilfen zum besseren Sehen – vergrößernde Sehhilfen, wenn die Brille nicht mehr ausreicht

Hilfsmittel zur Steigerung der Lebensqualität gibt es mittlerweile viele, wie beispielsweise Lupen, Lupenbrillen und Bildschirmlesegeräte.
Für die Beratung und Versorgung ist neben der Diagnose des Augenarztes die Ermittlung des Sehwunsches von großer Wichtigkeit…. Weiterlesen

Institut

Unser Institut

[un-sicht-bar] Kontaktlinsen ist ein Spezialinstitut für Kontaktlinsen und vergrößernde Sehhilfen in dem ausschließlich Kontaktlinsen und vergrößernde Sehhilfen angepasst werden, also keine Brillen verkauft werden.
Wir bieten Ihnen Kompetenz und Qualität in angenehmer Atmosphäre, denn Ihre Augen sind uns wichtig… Weiterlesen


AKTUELLES

Vom 20.12.2017 bis einschließlich 01.01.2018 bleibt unser Institut wegen eines Betriebsurlaubes geschlossen. Ab dem 02.01.2018 sind wir wieder persönlich für Sie erreichbar.

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Vielen Dank für Ihre Treue

Ihr Team von Un-sicht-bar

Sommer – Freibad – Hornhautinfektion

Amöben im Auge

Auslöser von Hornhautentzündungen sind meist Bakterien, aber auch Viren oder Pilze. In seltenen Fällen stecken winzige Parasiten – Akanthamöben – hinter der Infektion. Und das kann gefährlich werden, denn die Einzeller können in die Hornhaut eindringen und Entzündungen auslösen, die bis zur Erblindung führen können.
Die Symptome der Akanthamöbenkeratitis sind zu Beginn relativ unspezifisch und treten häufig einseitig auf. Die Betroffenen sehen zunächst verschwommen, das Auge ist rot und tränt. Erst nach einigen Wochen kommen im Gegensatz zu einer bakteriellen Infektion starke Schmerzen hinzu. Ein Zeichen, dass die Parasiten bereits Nervenzellen geschädigt haben. Von enormer Wichtigkeit ist daher eine rechtzeitige Diagnose bevor bleibende Sehbeeinträchtigungen drohen.
Meist sind junge Patienten und Kontaktlinsenträger betroffen. Mangelnde Hygiene beim Umgang mit Kontaktlinsen ist die häufigste Ursache für eine Akanthamöbenkeratitis. Werden Kontaktlinsen mit verunreinigtem Wasser abgespült können die Einzeller in die Hornhaut eindringen. Verunreinigtes Wasser ist vor allem im Schwimmbad, Pool oder Badesee anzutreffen. Auch das Abspülen von Kontaktlinsen mit Leitungswasser birgt enorme Risiken, da sich in dem weichen Material der Linse leicht Keime einnisten können.
Verwenden Sie daher immer auf Ihre Kontaktlinsen abgestimmte Pflegemittel.
Bei einem anstehenden Schwimmbadbesuch bietet es sich an Ein-Tages-Linsen zu verwenden, die sie danach entsorgen können.
Vermeiden Sie Schwimmbadbesuche wenn Sie bereits Verletzungen am Auge haben.
____________________________________________________________

Wir begrüßen ganz herzlich Frau Kathrin Schmidt als neue technische Leitung in unserem Institut
____________________________________________________________

Besuchen Sie auch unseren Shop
für Pflegemittel unter www.linsenliebe.de

Lieferung zuverlässig und schnell.

Pflegemittel in bewährter Qualität

z.B. aus der Concare Pflegemittelreihe von
Hecht!


Anrede *

* notwendige Informationen

Damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können, benötigen wir Informationen von Ihnen. Wir behandeln Ihre Angaben vertraulich und verwenden diese nur innerhalb unseres Instituts.